GRÜNE: Ärzteversorgung im Landkreis sicherstellen

Die Frage nach neuen Modellen für die Ärztegewinnung im Landkreis (der Harlinger berichtete) solle in einer Veranstaltung von der CDU erörtert werden, um genau zu wissen, was junge Ärzte abschreckt, aufs Land zu kommen. Dass es dazu einer Veranstaltung bedarf, zeigt nicht nur die Naivität der gesundheitspolitischen Vorstellungen, sondern auch die Unkenntnis des Landtagskandidaten Fischer im Hinblick auf die Niederlassungsfreiheit der Ärztinnen und Ärzte. „Vielmehr geht es doch darum, dass der Landkreis sich insgesamt zukunftsfähig und attraktiv besonders für junge Akademiker und Fachkräfte aufstellt, die dringend benötigt werden. Dies ist mit eine der Gründe, warum nun ein Leitbild für den Landkreis Wittmund unter professioneller Beratung entwickelt werden soll.“, so der grüne Kreisvorstandssprecher Dr. Arendt Hindriksen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld