Listenplatz 1 OV Langeoog: Bärbel Kraus

Kandidierendenvorstellung OV Langeoog – Teil 2 von 5: Christopher Zörner

Demokratie ist kein Zuschauersport“ formulierte der US-Senator Bernie Senders. Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen. Wer etwas bewegen will, muss sich mit seinen Fähigkeiten dort einbringen, wo Veränderung stattfinden kann und was tun. Die größten Herausforderungen, die wir sehen und die angegangen werden müssen, haben wir Grünen Kandidat:innen gemeinsam in unserem OV Langeoog: Christopher ZörnerWahlprogramm beschrieben. Diese sind sowohl lokal als auch global.

 

Für den Rat kandidiere ich, denn ein weiter ‚Dahinwurschteln‘ ist für Langeoog keine Option und auch keine Lösung. Meines Erachtens braucht es ein Miteinander im politischen Handeln – für alle Langeooger:innen. Dazu gehört es, die Probleme zu analysieren, Lösungen zu finden und Entscheidungen mit Transparenz zu treffen. Die in den vergangenen Monaten über Berichte hergestellte Transparenz über die Ratsarbeit hat geholfen, mehr Menschen auf Langeoog Einblick in die Politik und die zu lösenden Probleme zu geben. Das war dringend erforderlich und dies wird es auch in Zukunft bleiben.

 

Was bringe ich ein? Eine Berufsausbildung, einen Studienabschluss, mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in freiberuflicher und angestellter Tätigkeit. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitenden Funktionen. Die Tätigkeitsfelder: Bereich Medien und Sozial- bzw. Gesundheitswesen. Ein Nordlicht bin ich auch, geboren auf den gleichen Breitengrad – in Hamburg. Seit sechs Jahren lebe ich gerne hier 53° 45´ 9.96″ N 7° 32´ 9.04″ E, ein Ort, der für mich weit mehr als eine Koordinate ist. Und ich will mich gerne dafür einsetzen, dass es hier lebenswert bleibt und wird.

 

Christopher Zörner

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel